Die SuperKreuzBurg

Als Mats Leubner 2014 bei GIGA Games ging und bei Bosepark Productions anfing, da war eine Sache recht schnell klar: Videoproduktion im großen Feld der Videospiele sollen auch weiterhin ein Thema bleiben. Zusammen mit Sebastian "Basti" Simmert wurde 2015 dann der YouTube-Kanal "SuperKreuzBurg" gegründet. Der Name erklärt sich aus dem damaligen Standort der Bosepark Productions, Kreuzberg in Berlin. Das "Super" nimmt Bezug auf das "Super Nintendo", die Burg auf die Burg aus "Super Mario Bros". Einen gewisser Nintendo-Einfluss lässt sich also nicht leugnen.

Sebastian Simmert & Mats Leubner

2016 entschied man sich, dass das Projekt mehr Struktur und auch eine klare Richtung bekommen sollte. Der Schritt zu Patreon war der erste Versuch, dieses Experiment in eine wirtschaftliche Richtung zu bewegen. Ende 2017 wurde deutlich, dass man ein Limit gestoßen war: Neben der "normalen Arbeit" noch fast einen zweiten Job zu haben, konnte auf Dauer nicht gut gehen.

Seit Anfang 2018 arbeitet Mats einen Tag in der Woche freiberuflich für die SuperKreuzBurg, feste Formate im Monat wurden festgelegt und der Podcast "Die Ratsherren" integriert.

Kontakt

Wir sind am einfachsten über die sozialen Netzwerke (Twitter & Facebook) und per Mail (mail@superkreuzburg.de) erreichbar!

Sebastian Simmert

Sebastian "Basti" Simmert, ein Name, den er von seinen Eltern hat. Er hat ein Studium von Film und Animation auf dem Buckel, arbeitet seit über 10 Jahren im öffentlich Rechtlichen Rundfunk als Kameramann, Cutter und Spezialist für Videoeffekte. Außerdem ist er Dozent für Filmton und Postproduktion, Gründer & Geschäftsführer der Bosepark Productions und natürlich ein sehr dufter Typ.

 

Die Gäste

In unregelmäßiger Regelmäßigkeit haben wir auch großartige Gäste in diversen Formaten zu Gast. Deren Namen wollen wir natürlich nicht verschweigen, sondern huldigen sie an dieser Stelle ein bisschen: